Jahreshauptversammlung 2010

Jahreshauptversammlung 2010

Wieder botanische Wanderungen

Oelde (mlü). Die Tage werden länger, die Natur lässt sich langsam auf den Frühling ein. Für die Mitglieder des Vereins für Naturund Umweltschutz im Kreis Warendorf (VNU) beginnt daher jetzt wieder eine interessante Zeit. Das wurde bei der Versammlung am Montagabend deutlich, zu der Heide Nöh, Vorsitzende des VNU, einige Mitglieder im Oelder Heimathaus begrüßen konnte. Sie stellte den Naturfreunden die Vorstandsmitglieder und deren Funktionen vor.
Kassiererin Raymonde Hackenholt gab einen Überblick über die finanzielle Situation des Vereins. Leider habe man das Jahr 2009 mit einem Minus abgeschlossen. Grund dafür sei die Anschaffung eines neuen Mähers gewesen. Dass dieser Kauf notwendig gewesen sei, verdeutlichte Werner Diederichs. Er ist für die Wartung und Instandhaltung der Geräte zuständig. Ferner ist er für die zahlreichen Pflegearbeiten verantwortlich.
Im vergangenen Jahr leisteten die Mitglieder des VNU rund 600 Arbeitsstunden auf dem Mackenberg.
Burkard Stratmann lädt ab April wieder zu den botanischen Wanderungen ein, die zu den wichtigsten Aufgaben des VNU zählen. Dabei untersuchen die Teilnehmer in bekannten und neuen Regionen die Flora und zeichnen ihre Erkenntnisse auf. Gabriele Deppe informierte die Mitglieder über die Vereinsfahrt ins Kleinwalsertal, die vom 27. Juni bis zum 1. Juli durchgeführt wird. Zahlreiche botanische Wanderungen durch die Allgäuer Alpen stehen dann auf dem Programm. Das Interesse an der Vereinsfahrt ist sehr groß, daher bitten die Organisatoren alle Interessierten (auch Nichtmitglieder)
um eine kurzfristige Anmeldung bei Gabriele Deppe unter Tel. 02522/3634.
Zum Abschluss brachte Klaus Brink den Anwesenden seltene und geschützte Pflanzen im Kreis Warendorf näher. Informationen rund um die Arbeit des VNU findenInteressierte jetzt auch im Internet. (Lücke, Die Glocke)

Der Vorstand des Vereins für Natur- und Umweltschutz im Kreis Warendorf
will auch 2010 seinem Namen gerecht werden. Das Bild zeigt
bei der Versammlung in Oelde (v. l) Heide Nöh, Erhard Scholz, Gabriele
Deppe, Werner Diederichs, Marga Bocké Ursula Jörgens, Burkard
Stratmann und Raymonde Hackenholt. Bild: Lücke

Kommentare sind geschlossen