Heinz-Reckendrees-Preis

Heinz-Reckendrees-Preis

1. Heinz-Reckendrees-Naturschutzpreis

Am Samstag, den 20. März 2010 wurde in der Aula der St. Marien-Grundschule in Enniger erstmals der Heinz-Reckendrees-Naturschutzpreis verliehen.
Der Verein für Natur- und Umweltschutz im Kreis Warendorf e.V. (VNU) hat zu dieser Preisverleihung die BUND-Gruppe Neubeckum vorgeschlagen, die aufgrund ihres besonderen Einsatzes im vergangenen Jahr mit dem ersten Preis ausgezeichnet wurde. Gleichberechtigt mit dem zweiten und dritten Platz erhielt die BUND-Gruppe Neubeckum ein Preisgeld in Höhe von 750 Euro.
Der Vorstand der Heinz-Reckendrees-Stiftung wählte die BUND-Gruppe Neubeckum zum Sieger der ersten Preisverleihung, da diese ihrem Motto „Natur entdecken, erforschen, erleben und schützen“ absolut gerecht wird. So wurden in der vergangenen Saison unter anderem Nisthöhlen für Steinkäuze angefertigt und aufgehängt. Auch jährliche Aufgaben, wie die aktive Mithilfe bei der Pflege eines Orchideenngebiets mit insgesamt 13 verschiedenen Orchideensorten, die der VNU durchführt, sind wichtiger Bestandteil der wiederkehrenden Arbeiten der BUND-Gruppe Neubeckum.

Kommentare sind geschlossen