25.09.2013

25.09.2013

22. Exkursion des VNU 2013

Ziel: Vellener Steinbruch
Wetter: leicht bedeckt, 21 °C
Teilnehmer: 10

Aufgrund des warmen Wetter entschlossen wir uns noch zu einer weiteren Exkursion in diesem Jahr. Ziel war der Vellener Steinbruch, in dem wir nach Enzianen Ausschau halten wollten. Durch das kalte Frühjahr waren die Enziane in diesem Jahr erst spät in Blüte.

Der Anblick, der sich uns dann bot, war überwältigend. Eine Symphonie in Blau empfing uns. Unmengen vom Deutschen Enzian ermöglichten dieses Phänomen. Aber auch der Fransenenzian, der eine tiefblaue Farbe hat, war in großen Mengen vertreten. Leider waren die Blüten der meisten Exemplare schon geschlossen.

Neben den Enzianen fanden wir noch Teufelsabbiss, Skabiosen, Thymian, die Dornige Hauhechel, die Stängellose Kratzdistel, Skabiosen-Flockenblumen und einige Samenstände der Händelwurz.

Mit der heutigen Exkursion beschließen wir nun endgültig unser botanisches Jahr und damit auch die Einträge in unser Tagebuch 2013.

Kommentare sind geschlossen