03.04.2013

03.04.2013

1. Exkursion des VNU 2013

Ziel: Märzenbechergebiet bei Sünninghausen
Wetter: kalter Ostwind, 3°C
Teilnehmer: 11

Die erste Exkursion im Jahr 2013 war für uns ein eisig kalter Start in das botanische Jahr. Dennoch trafen sich insgesamt 11 Personen, um das für diese Jahreszeit typische Ziel zu besuchen: das Märzenbechergebiet zwischen Stromberg und Sünninghausen. Die Sonne der letzten Tage hatte gute Vorarbeit geleistet, die Märzenbecher standen heute alle in voller Blüte – ideal für alle botanisch Interessierten und natürlich auch für unsere Fotografen.
Ganz klar erkennbar war jedoch, dass der Frost der letzten Nächte auch den Märzenbechern zu schaffen gemacht hatte. Vor allem die sehr frei stehenden Exemplare sahen bisweilen stark mitgenommen aus.
Zwar waren die Märzenbecher der entscheidende Grund für unseren Besuch, wir fanden aber auch bereits das Waldbingelkraut, das Scharbockskraut, die Pestwurz und den Gelbstern.

Beim Fotografieren (Foto: Gabriele Deppe)

Märzenbecher (Foto: Gabriele Deppe)

VNU-Mitglieder (Foto: Gabriele Deppe)

Märzenbecher (Foto: Gabriele Deppe)

VNU-Mitglieder (Foto: Gabriele Deppe)

Kommentare sind geschlossen