08.08.2012

08.08.2012

17. Exkursion des VNU 2012

Ziel: Phönix-Park Beckum
Wetter: sonnig, 22 °C
Teilnehmer: 14

Der Phönix-Park in Beckum – das Ziel unserer heutigen Exkursion – ist ein wahres Paradies für Seggen, Binsen und Wasserpflanzen. Unter anderem konnten wir auf dem großflächigen Gelände die Blaugrüne Binse finden, die Dreizack-Segge mit Blüte, Froschlöffel, Wasser-Minze, Blut-Weiderich, Tausendgüldenkraut, Zahntrost, Augentrost, Sumpfwurz, Waldvögelein und die Wiesen-Flockenblume.

Das Habichtskraut (Bitterkraut) fühlt sich besonders auf kalkhaltigem und etwas steinigem Lehmboden wohl. Die filzige Klette ist kugelig und stark spinnenwebig behaart. Die Hüllblätter der Blüten sind sehr hakig (daher der Begriff Klette). Sie liebt Lehmboden, der reich an Stickstoff ist. In der Wurzel enthält die Filzige Klette verschiedene ätherische Öle, weshalb man die Pflanze schon vor langer Zeit als Heilpflanze kannte.

Blutweiderich und Weidenröschen

Blutweiderich

Filzige Klette

Große Klette

Phönix-Park Beckum

Kommentare sind geschlossen