05.09.2012

05.09.2012


20. Exkursion des VNU 2012

Ziel: Steinbruch Vellern
Wetter: bewölkt und trocken, 20 °C
Teilnehmer: 11

Unsere heutige Exkursion führte uns in den Vellener Steinbruch und wurde aufgrund der Funde zu einem besonderen Erfolg. Nachdem wir ein Waldgebiet mit zwei Gräben überwunden hatten, eröffnete sich uns ein Meer an Enzianen. Vorwiegend fanden wir den Deutschen Enzian sowie den Fransen-Enzian. Eine solche Blütenpracht war natürlich ein erstklassiges Motiv für die anwesenden Foto-Experten des Vereins. Kniend und liegend waren sie darum bemüht, die besten Blüten „ins rechte Licht zu rücken“.
Wir fanden neben den Enzianen auch noch weiteren Pflanzen wie Stengellose Distel, die Glockenblume oder Thymian. Zu diesem Zeitpunkt haben etliche Pflanzen auch schon erste Fruchtstände ausgebildet. Im Ganzen haben wir so eine sehr lohnenswerte Exkursion unternommen.

Deutscher Enzian

Deutscher Enzian

Fransen-Enzian

Gefranster Enzian

Gefranster Enzian

VNU-Mitglieder

VNU-Mitglieder

Kommentare sind geschlossen