Aktuelles

Pflegearbeiten auf dem Mackenberg 2017

Die Mitglieder des Vereins für Natur- und Umweltschutz im Kreis Warendorf e.V. (VNU) treffen sich zu ihren alljährlichen Pflegearbeiten im Naturschutzgebiet Mackenberg in diesem Jahr am 14. Oktober. Treffpunkt ist der Parkplatz am Mackenberg um 10 Uhr.
Für die Unterstützung der Pflegearbeiten sind wie immer helfende Hände herzlich willkommen. Für Interessierte aus Oelde werden wieder Mitfahrgelegenheiten gebildet, Speisen und Getränke stehen selbstverständlich zur Verfügung.
Anmeldungen zur Unterstützung nimmt Gabriele Deppe (Tel. 02522 3634) bis zum 13.10.2017 entgegen.

Der Mackenberg hat eine Fläche von 6,5 Hektar. Auf der Kuppe brach man früher Kalkstein. Der Boden ist mit Halbtrockenrasen übersät. Da Regenwasser dort schnell versickert, ist der Boden sehr trocken. In diesem Halbtrockenrasen und unter Büschen gedeiht eine große Zahl von seltenen, kalkgebundenen Pflanzen. Damit dieses Kleinod erhalten bleiben kann, muss das Gras zum Herbst gemäht und abgehakt werden. Ebenso müssen Büsche beschnitten oder entfernt werden, damit die Pflanzen ausreichend Luft und Licht bekommen.

Die Mitglieder des Vereins für Natur- und Umweltschutz im Kreis Warendorf (VNU) treffen sich am Samstag, 14. Oktober um 10 Uhr, im Naturschutzgebiet Mackenberg, um dort Pflegearbeiten durch-zuführen. Interessierte sind willkommen.

Die Mitglieder des Vereins für Natur- und Umweltschutz im Kreis Warendorf (VNU) treffen sich am Samstag, 14. Oktober, um 10 Uhr im Naturschutzgebiet Mackenberg, um dort Pflegearbeiten durchzuführen. Interessierte sind willkommen.

Kommentare sind geschlossen