26.07.2017

16. Exkursion des VNU 2017

Ziel: Phönix-Park Beckum
Wetter: sonnig, 20 °C
Teilnehmer: 7

7 Personen trafen sich heute für eine weitere botanische Wanderung. Ziel war der Phönix-Park in Beckum. Gleich zu Anfang gab es schon etwas Besonderes zu sehen: die Hundspetersilie. Sie gehört zur Familie der Doldenblütler. Als besonderes Merkmal sind die unter der Blüte stehenden Härchen zur erwähnen.

Im Phönix-Park fanden wir wieder zahlreiche Pflanzen. Es ist alljährlich eine Freude, die bekannten Pflanzen wieder zu finden. Unter den Pflanzen waren Zahntrost, Wiesenplatterbse, Kleinblütiges Weidenröschen, Zottiges Windröschen, Blutweiderich, Zaunwinde und Hexenkraut.

Ferner fanden wir heute den Sumpfdreizack, Wolfstrapp, Kleine Wolfsmilch, Kleines Tausendgüldenkraut, Breitblättrige Sumpfwurz und Tannenwedel.

Ein Besuch in etwa drei bis vier Wochen lässt auf etliche blühende Fransenenziane hoffen.

(Text: Gabriele Deppe)

Augentrost (Foto: Klaus Brink)

Augentrost (Foto: Klaus Brink)

Blutweiderich und Mädesüß (Foto: Klaus Brink)

Blutweiderich und Mädesüß (Foto: Klaus Brink)

Breitblättrige Sumpfwurz (Foto: Klaus Brink)

Breitblättrige Sumpfwurz (Foto: Klaus Brink)

Distel (Foto: Klaus Brink)

Distel (Foto: Klaus Brink)

Gilbweiderich (Foto: Klaus Brink)

Gilbweiderich (Foto: Klaus Brink)

Kleines Tausendgüldenkraut (Foto: Klaus Brink)

Kleines Tausendgüldenkraut (Foto: Klaus Brink)

Sumpfdreizack (Foto: Klaus Brink)

Sumpfdreizack (Foto: Klaus Brink)

VNU Mitglieder (Foto: Klaus Brink)

VNU Mitglieder (Foto: Klaus Brink)

Kommentare sind geschlossen