17.05.2017

8. Exkursion des VNU 2017

Ziel: Bergeler Wald bei Oelde
Wetter: sonnig, 27 °C
Teilnehmer: 10

Im Rahmen unserer heutigen Exkursion haben wir den Bergeler Wald bei Oelde besucht. Sozusagen zur Begrüßung fanden wir eine junge Blindschleiche. Insgesamt blühen in dieser Region in diesem Jahr sehr wenige Pflanzen der Purpurea, dem Purpur-Knabenkraut. Die wenigen Exemplare des Waldvögeleins waren noch nicht in Blüte.

An einem etwas feuchten Waldweg fanden wir das Große Springkraut, Sanikel, Hexenkraut und die Braunwurz. Der Waldboden war weiß von blühendem Bärlauch. Wir fanden weiterhin die Winkelsegge (Carex remota) mit ihren einzelnen in den Winkeln zwischen langem Trageblatt und Hauptachse sitzenden Ähren. Die Winkelsegge gehört zu den bereits habituell gut erkennbaren Seggenarten. Sie bevorzugt schattige und feuchte Standorte.

(Text: Christel Knipping)

Bärlauch

Bärlauch (Foto: Klaus Brink)

Purpurea (Foto: Klaus Brink)

Purpurea (Foto: Klaus Brink)

Purpurea (Foto: Klaus Brink)

Purpurea (Foto: Klaus Brink)

Purpurea (Foto: Klaus Brink)

Purpurea (Foto: Klaus Brink)

Purpurea (Foto: Klaus Brink)

Purpurea (Foto: Klaus Brink)

Kommentare sind geschlossen